Der Blog von
Alexander Schattenberg

Adventskalender: 20. Dezember

Verabredung mit meiner Treppe

Ich habe eine wunderbare Übung von Thich Nhat Hanh übernommen, der sich mit der Treppe zu seiner Einsidelei in „Plum Village“ verabredet hat.
Für mich ist diese Übung immer wieder eine Herausforderung und mit „mal eben“ funktioniert sie gar nicht für mich. Ich brauche von mir, dass ich mich wirklich darauf einlasse.

Bevor ich die erste Stufe betrete, atme ich. Dann nehme ich jede Stufe in Achtsamkeit, Stufe für Stufe, Schritt für Schritt, einatmen – ausatmen.


Und wenn ich bemerke, dass mein Geist abschweift, gehe ich zur ersten Stufe zurück und beginne von vorn.
Das macht schon Spaß, und – es gibt Tage, da habe ich Mühe, in dieser Ruhe zu sein. Wenn ich dann oben bin, bin ich richtig stolz auf mich, voller Ruhe und Energie.
Viel Freude beim Ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar